Kirchenvorstandstag am 23.03.2019

Im Dezember wurde unser neuer Kirchenvorstand in sein Amt eingeführt und am 23. März fand unser erster Kirchenvorstandstag in Schönberg statt.

Ziel des Tages war es uns besser kennen zu lernen, eine Bestandsaufnahme über das Angebot in unserer Kirche zu machen und Ideen für die Zukunft zu sammeln.

Um 9.00 Uhr trafen wir uns also im Schönberger Gemeindehaus und starteten mit einem gemeinsamen Lied in den Tag.

Der erste Punkt der Tagesordnung sah einen Glaubenskurs zum Thema Taufe vor, bei dem wir auf den Sinn der Taufe und die Bedeutung der Dreieinigkeit eingingen. Dieser Teil wurde mit einer kleinen Tauferinnerungs-Andacht in der Schönberger Kirche abgeschlossen.

Textfeld: Foto 1: Karlheinz Meier

Im Anschluss war es uns wichtig, eine Bestandsaufnahme zu machen, welche Gruppen, Kreise und Gottesdienste es aktuell in der Gemeinde gibt, um anschließend alle auf dem gleichen Stand zu sein.

Anschließend wurden eifrig Ideen gesammelt, um das Gemeindeleben für alle Generationen noch interessanter zu gestalten.

Unter anderem soll es in Zukunft wieder einen Kindergottesdienst geben, auch für die Jugend soll es einen extra Gottesdienst geben, außerdem sind anderer Gottesdienstformen und ein offener Singkreis im Gespräch. Hierfür wurden Teams gebildet, die sich in den nächsten Monaten in Kleingruppen um die Ideen kümmern werden.

Nach dem Mittagessen fand noch ein kurzer Geschäftsordnungsteil statt und um 16.00 Uhr wurde der Tag mit einem gemeinsamen Lied beschlossen.

Sie möchte Ihre Ideen mit einbringen oder in einem unserer Kreise oder Teams mitarbeiten? Dann wenden Sie sich doch gerne an Herrn Pfarrer Weghorn, das Pfarrbüro oder an den Kirchenvorstand.

Nadine Wehmer, Vertrauensfrau