Unsere Gottesdienste an Heilig Abend

Weihnachten in Zeiten der Pandemie:

ABSAGE DER CHRISTMETTE UM 22:00 UHR

 

Dieses Virus und die damit verbundenen Einschränkungen stellen uns alle vor große Herausforderungen.

Eine Kindermette und eine Christmette wie gewohnt in der Kirche unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln abzuhalten, das schien uns nicht machbar. Daher hat ein Team um Pfarrer Weghorn sich Gedanken gemacht und es kam die Idee auf, die Gottesdienste im Freien abzuhalten.

Anfangs stand sogar eine ökumenische Umsetzung im Gespräch, jedoch sind auch Freiluftgottesdienste einer maximalen Teilnehmerzahl unterworfen und wir wollen so vielen Menschen wie möglich eine Teilnahme ermöglichen. So wird es am 24.12.2020 sowohl evangelische als auch katholische Weihnachtsgottesdienste geben und jeder sollte eine Möglichkeit haben, einen passenden Gottesdienst für sich selbst zu finden.

Unsere Kindermette um 15:00 Uhr
und unsere Christvesper um 17:00 Uhr

finden „Open-Air“ auf der Munkerwiese statt.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Es wurde ein Sicherheitskonzept erdacht und wir werden auf die Einhaltung der Abstände zwischen den einzelnen Stehplätzen achten. Sitzplätze können wir aus organisatorischen Gründen nicht anbieten und auch keine Platzreservierungen.
Hier gilt: Wer zuerst (mit seiner ausgedruckten Karte) kommt, steht zuerst
(wie beim Festival).

Aufgrund der Ausgangssperren kann die Christmette um 22:00 Uhr nicht stattfinden.

wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, ist von der momentanen Ausgangssperre auch unsere Christmette um 22:00Uhr betroffen.

Aus diesem Grund hat der Kirchenvorstand per Videokonferenz beraten und hat mit großer Mehrheit schweren Herzens entschieden, die Feier der Christmette komplett abzusagen. Ein Vorverlegen auf einem früheren Starttermin hätte die ehrenamtlichen Helfer in arge Zeitnot gebracht, da manche bei allen drei Gottesdiensten mithelfen. Auch als Kirchengemeinde sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Kirchenmitgliedern bewusst und haben diese Entscheidung aus Nächstenliebe und Fürsorge getroffen.

Anmeldeschluss ist der 21.12.2020

    Bitte Name und Vorname eingeben:


    Bitte E-Mail-Adresse eingeben:

    Ihre Telefonnummer:

    Reservierung für folgenden Gottesdienst am 24.12.2020

    Anzahl an Reservierungen/Eintrittskarten:

    Sie erhalten von uns eine Bestätigung per E-Mail, bringen Sie diese bitte zum Gottesdienst mit.

    Freie Texteingabe, z.B. die Namen der weiteren Besucher:

    Datenschutzerklärung